Wellness-Hotel mit Hallenbad in zentrumsnaher Lage von Badenweiler

79410 Badenweiler (Objekt ID5712)

Kaufpreis
1.800.000 EUR

Grundstücksfläche
2.971 m²

Gesamtfläche
3.500 m²

Zimmeranzahl
40

Gastraumplätze
55

Betten
54

Befeuerung
Fernwärme

Baujahr
1904

Käuferprovision
3,57% des Kaufpreises inkl. MwSt.

Beschreibung

Das Haupthaus des Hotelkomplexes stammt ursprünglich aus dem Jahre 1904 und wurde im Laufe der Zeit mehrfach umgebaut und erweitert. Das Gebäude besticht durch seinen Baustil und die mit Holzschindeln verkleidete Fassade. Es beinhaltet drei Vollgeschosse und ein über zwei Ebenen ausgebautes Dachgeschoss. Es wurde auf einem 1.388 m² großen Grundstück erbaut, auf welchem sich auch das Personal-/Garagenhaus aus dem Jahr 1962 befindet.

Das Hauptgebäude verfügt über eine vollständige Unterkellerung und ist auf Grund der Hanglage teils ebenerdig erschlossen. Auf dieser Etage befinden sich die Technikräume, die Hotelküche inklusive der Kühlräume, Personalräume, Waschküche und die Therapieflächen.

Der Haupteingang des Hotels ist im Erdgeschoss des Gebäudes. Hier befindet sich die Rezeption, das Restaurant mit ca. 55 Sitzplätzen, der Barbereich und die Aufenthaltsräume sowie die Praxisräume für den Sanatoriumsbetrieb.

Ihre Gäste erreichen über die Treppe bzw. den Aufzug das 1. Obergeschoss. Auf dieser Ebene befinden sich neben den Einzel- und Doppelzimmern auch noch weitere Therapieräume. Die Zimmer auf der Südseite verfügen überwiegend über Loggien.

Auf der Ebene des 2. Obergeschosses und des Dachgeschosses sind ausschließlich weitere Gästezimmer zu finden, ebenfalls mit Loggien auf der Südseite. Der Gebäuderundgang endet im Dachspitz. Hier sind zwei Suiten sowie ein Konferenzraum untergebracht. Insgesamt beherbergt das Hotel 25 Einzelzimmer, 13 Doppelzimmer und 2 Suiten. Damit stehen im Haupthaus 54 Betten zur Verfügung.

Ein weiteres Nebengebäude ist das Personal- und Garagenhaus. Weitere offene Stellplätze sind im Hof angelegt und auf der Südseite des Hotels zu finden. Eine Treppe führt in das Obergeschoss, auf welchem sich ein Abstellraum und Personalzimmer-/Räume befinden. Das Dach dient dem Hotelbetrieb als Dachterrasse für die Gäste. Der Zugang erfolgt über eine Verbindungstreppe bzw. einen kleinen Steg vom Hauptgebäude aus.

Das zweite Grundstück, mit einer Größe von 1.583 m², wurde mit einem Schwimmbadgebäude Mitte der 1970er Jahre und einem Nebenhaus ca. 1965 bebaut. Im Bereich des Schwimmbades fanden im Jahr 2003 Umbaumaßnahmen der Sauna und den Nebenflächen statt.

Das Schwimmbad-Gebäude ist eingeschossig mit Unterkellerung errichtet. Die Hauptebene des Schwimmbades gliedert sich in zwei Bereiche: In Richtung Westen ist der mit einer großen Fensterfront ausgestattete Schwimmbereich angelegt, und im östlichen Teil der Sanitär-, Ruhe und Saunabereich zu finden. Die darunterliegende Technikebene bildet das Untergeschoss des Gebäudes. Ergänzend ist zu erwähnen, dass für das Schwimmbad ein Wasserrecht (Entnahme von Thermalwasser) besteht.

Das Privathaus/Betreiberhaus, welches unmittelbar südlich an das Schwimmbad anschließt, verfügt über zwei Geschosse und eine Souterrainebene. Der Souterrainbereich wurde zum Teil als Einliegerwohnung bzw. für Praxisräume genutzt. Hier steht ein separater Eingang zur Verfügung. Die Betreiberwohnung befindet sich im Erd- und Obergeschoss und stellt mit ca. 180 m² die Hauptwohnfläche des Gebäudes dar und ist über eine Aussentreppe erreichbar. Des Weiteren besteht vom Hotelgebäude aus ein Verbindungssteg, welcher durch eine Stahl-/Glaskonstruktion komplett geschlossen ist. Somit ist eine witterungsunabhängige Verbindung zwischen den Gebäuden gewährleistet.

Die Aussenflächen dieses Grundstückes sind gärtnerisch angelegt und mit Hecken, Sträuchern und Bäumen bepflanzt. Stellplätze stehen auf diesem Grundstück, bedingt durch die Hanglage, nicht zur Verfügung.

Eine weitere Besonderheit der Immobilie ist die Photovoltaikanlage, welche im Jahr 2010 in Betrieb genommen wurde. Der produzierte Strom wird in das allgemeine Netz eingespeist und durch ein Energieversorgungsunternehmen vergütet.

Lassen Sie sich von Herrn Haberberg oder Herrn Hege durch dieses besondere Objekt führen.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

Lage

Badenweiler, ist der bekannteste Kur- und Erholungsort Südbadens und liegt verkehrsgünstig an der A5 zwischen Freiburg und Basel. Der Ort ist geprägt durch seinen Bad- und Kurbetrieb mit vielen ausländischen Gästen. Hauptsächlich die Casiopeia-Thermen und ca. 100 Gaststätten und Pensionen bilden dabei das Kernstück dieser Entwicklung.

Durch seine gute Infrastruktur bietet er seinen 4.000 Bewohnern und Kurgästen ein umfangreiches Freizeit- und Kulturangebot. die Gemeinde verfügt über einen Kindergarten, so wie eine Grund-und Hauptschule. Alle weiterführenden Schulen sind in der Nachbarstadt Müllheim zu finden. Für den täglichen Bedarf stehen Ihnen alle Einkaufsmöglichkeiten zur Verfügung.

Energieausweis

Baujahr
ca. 1904

Gültig bis
30.08.2025

Befeuerungsart
Fernwärme

Endenergie­verbrauch Strom
39

Endenergie­verbrauch Wärme
109



Kontakt

  • Herr Wolfgang Hege
  • STAUSS & PARTNER Immobilien und Consulting
  • Staufener Str. 19
    79189 Bad Krozingen

  • Telefon: +49(7633) 9388585
  • Telefax: +49(7633) 9388586

  • Email: wolfgang.hege@stauss-Immobilien.de

Vorname (Pflichtfeld)

Nachname (Pflichtfeld)

Straße

PLZ, Ort

E-Mail (Pflichtfeld)

Telefon (Pflichtfeld)

Ihre Nachricht

ja, ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden




Weitere anspruchsvolle Immobilien

Sie suchen etwas Spezielles?

50% unserer Objekte werden nicht über unsere Homepage oder die gängigen Immobilien-Plattformen angeboten. Nehmen Sie direkt Kontakt mit uns auf - wir haben das passende Angebot für Sie.